AddSecure unterstreicht sein Engagement für offene Standards und Interoperabilität durch den Beitritt zur Open Telematics Association

AddSecure, ein führender europäischer Anbieter von sicheren IoT-Konnektivitätslösungen, hat heute bekannt gegeben, dass er dem Open Telematics Verband beigetreten ist, einer unabhängigen Interessengruppe, die eine softwareunabhängige Standardschnittstelle für die Übertragung von Telematikdaten geschaffen hat, die sich an Telematikanbieter und Softwarehersteller mit Fokus auf europäische Länder richtet.

Die von der AddSecure-Gruppe übernommenen Unternehmen LostNFound und Navkonzept sind bereits Mitglieder des Vereins, der sich für den reibungslosen Austausch von Fahrzeug- und Logistikdaten einsetzt.

„Offene Standards und Interoperabilität sind ein Eckpfeiler unserer Strategie. Wir sehen die Teilnahme an Open Telematics als einen natürlichen Schritt für AddSecure, um den Datenaustausch mit unseren Partnern weiter auszubauen und unseren Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten“, sagt Ulrika Allén, VP Product & Technology bei AddSecure Smart Transport.

Der im Juli 2018 gegründete Verein OpenTelematics e. V. hat eine softwareunabhängige Standardschnittstelle für die Übertragung von Telematikdaten etabliert. Die etablierte Softwarearchitektur mit harmonisierten Beschreibungs- und Konfigurationsformaten für eingebettete Software kommt Anwendern in der Transport- und Logistikbranche zugute, die von kurzen Implementierungsphasen und geringen Projektinvestitionen profitieren können.

Mit der Standardschnittstelle von Open Telematics können vor- oder nachgelagerte Systeme einfach integriert und angebunden werden, und die Telematikdaten werden durch zusätzliche Systeme noch besser verfügbar gemacht. Die verwendete standardisierte OpenTelematics.io-Schnittstelle ist mit hunderten von EDV-Systemen kompatibel und die Investitionssicherheit ist dank der hohen Einsatzquote hoch.

Besuchen Sie den Stand B60 in der Halle 25 von AddSecure auf der IAA Transportation in Hannover, Deutschland, vom 20. bis 25. September, um mehr über die Zusammenarbeit mit Open Telematics und die Vorteile für die Kunden zu erfahren.